Über uns

Die Gruppe
Wir sind eine Gruppe von Leuten, die gerne tanzen. Es gibt Paare, die einmal die Woche ins Training kommen und vielleicht alle heilige Zeit mal auf einen Ball gehen, Paare, die auch außerhalb des Trainings öfter mal das Tanzbein schwingen, und sei es „nur“ zu Hause im Wohnzimmer, um die neuen Schritte zu wiederholen, und Paare, die sich auch schon mal auf Turnieren erprobt haben. Dennoch sind wir ein reiner Hobbykreis.

Trainingszeit und -ort
Wir tanzen jeden Dienstag im Carl-Bosch-Haus in Maxdorf, und zwar in zwei Gruppen, entweder von 19:15 bis 20:15 Uhr oder von 20:45 bis 21:45 Uhr.

In der halben Stunde dazwischen gibt es Gelegenheit zum freien Tanzen. Die einen können noch mal wiederholen, was sie gerade geübt haben, die anderen können sich schon mal warmtanzen bzw. auffrischen, was von der letzten Stunde hängen geblieben ist. Oder sich von den Trainern noch schnell etwas erklären lassen.

Trainingsinhalt
Wir tanzen hauptsächlich die zehn Tänze des Welttanzprogramms – langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrot und Quickstep, Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso doble und Jive.

Besonders knifflige Schrittfolgen werden aufgezeichnet und können im Mitgliederbereich nachgesehen werden.

Jedes Jahr erhalten unsere Paare die Möglichkeit, das Tanzsportabzeichen (DTSA) zu erwerben.

Wie jeder Verein bieten wir außerdem übers Jahr verteilt Aktivitäten an, die nicht unbedingt mit dem Tanzsport zu tun haben.

E-Mail: tsc – maxdorf